Durchfahrt für KFZ sperren

Die Straßen Auf dem Kamp und Auf dem Esch in Platjenwerbe waren immer Sackgassen. Jetzt wurde eine Privatstraße gebaut. Diese sollte nach den Vorstellungen der Anwohner für die Durchfahrt zwischen den Straßen gesperrt werden. Wir als Fraktin schließen uns dieser Ansicht an. Deshalb haben wir den folgenden Antrag gestellt.

Antrag:Die Verwaltung wird beauftragt in den neuen B-Plan für das Gebiet zwischen Schulstraße / Dorfstraße / Schmiedeweg / Am Hagen eine Durchfahrtsperre für KFZ zwischen den Straßen Auf dem Kamp und Auf dem Esch einzuplanen.

Begründung: Die Straße auf dem Esch wird von den Schulkindern und auch Kindergartenkindern genutzt, um gefahrlos den Bereich von der Dorfstraße bis zur Schule zurückzulegen. Die Straße hat sehr geringen KFZ-Verkehr und durch den fußläufigen Verbindungsweg zur Schule ist sie besonders geeignet. Wie die Anwohner selber ausführen, soll die Durchfahrsperre dazu dienen diesen Schulweg der Kinder abzusichern, den Durchgangsverkehr zu beschränken und als Nebeneffekt auch die Belastung der Anwohner mit Lärm und Straßenverkehr sowohl Auf dem Kamp, als auch auf dem Esch zu beschränken. Die Straße Auf dem Esch wird auch von Kindergartenkindern und ihren Eltern auf ihrem Weg zum Kindergarten stark frequentiert. Von den Kindern wird die Straße aber auch zum Spielen genutzt, wie z.B. Roller und Fahrrad fahren. Die Sicherheit der Kinder sollte uns diese Einschränkung wert sein.

Artikel kommentieren