Nicht noch mehr Parkplätze

Da die Parkplätze am Marktpkatz in der Ritterhuder Ortsmitte nicht ausreichen würden, sollen auf einer Fläche von ca. 1.300 m² ca. 80 zusätzliche Parkplätze in Richtung der Hamme entstehen. Die Fraktion von BÜNSNIS 90/ Die GRÜNEN lehnt diese Neuversiegelung von Flächen, direkt im artenreichen Lebensraum am Hammeufer, ab. Schon der bestehende Parkplatz reicht nah an die Hamme heran. Nun sollen weitere Parkflächen noch näher am Wasser gebaut werden, was aus unserer Sicht keine attraktive Gestaltung, sondern eine Verschandelung eines Erholungs- und Naturraums darstellt. Die Flächen für die Natur werden immer weniger und hier wird der Lebensraum für freilebende Arten verkleinert.

Außerdem sehen wir die Erweiterung als nicht notwendig an. Abgesehen von seltenen Stoßzeiten stehen reichlich Parkplätze leer. Der Bau dieser zusätzlichen Autostellplätze ist für Ritterhude ein Schritt zurück in Sachen der notwendigen Mobilitätswende. Anstatt klimafreundliche Alternativen zu fördern, wird noch mehr Autoverkehr in die volle Riesstraße gelockt.

Artikel kommentieren