Aufstellungsversammlung Rat

Am Montag, den 03.05.2021, lud der Vorstand des Ortsverbandes Ritterhude von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Mitglieder zur Aufstellungsversammlung für den Rat der Gemeinde und der Bürgermeisterkandidat*in ein. Der Vorstand hatte eine Teststation organisiert, wo die Besucher sich testen ließen, bevor sie den Versammlungsraum im Hammeforum betraten. Alle Tests waren negativ.

Als Bürgermeisterkandidat stellte sich Wolfgang Goltsche zur Wahl. In seiner Vorstellung forderte er mehr Transparenz, mehr Bürgereinfluss und Beteilung sowie die Verbesserung der Infrastruktur, wie Schulen, Kitas, Digitale Leitungsnetze, Straßen, Fahrradwege, Ladeinfrastrukturen usw. Es fehle nicht an Möglichkeiten Veränderungen zu gestalten so Goltsche, sie müssten aber auch umgesetzt werden. Als Projektmanager stehe er für diese Umsetzung und vor allem auch dafür alle Menschen auf diesem Weg mitzunehmen. Die Aufstellungsversammlung folgte dieser Argumentation und wählte Wolfgang Goltsche einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten.

Auch der Ortsverband Ritterhude von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist kräftig gewachsen. Der Vorstand wollte dieser Bedeutung Rechnung tragen und die Anzahl der Kandidat*innen deutlich erhöhen. Am Ende ist genau dies gelungen. Es wurde eine attraktive Liste von 14 Kandidat*innen aufgestellt. Spitzenkandidatin ist Caroline Overlack, die ihre Ambitionen engagiert vortrug. Sie ist Ärztin, hat drei Kinder und ist vor allem an Bildungsthemen, wie Kita, Schule, Sport interessiert. Darüber hinaus möchte sie sich für die Verbesserung der digitalen und analogen Infrastruktur (Leitungsnetze, E-Mobilität, Straßen, Plätze) einsetzen. Auf den zweiten Platz kandidiert Wolfgang Goltsche, Bürgermeisterkandidat, für die Gemeinde Ritterhude. Auf dem dritten Platz wurde Kathrin Herrmann gewählt. Kathrin Herrmann ist selbstständige Beraterin und Coach in der IT und berät unter anderem große öffentliche Verwaltungen. André Hilbers, der bereits dem aktuellen Rat angehört, steht auf Platz vier zur Verfügung. Er arbeitet als Mediator und Rechtsanwalt. Renate Borghs, pensionierte Lehrerin, kandidiert auf Platz 5. Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit Moritz Rauch, Platz 6, und Marten König, Platz 8, zwei Jugendliche auf aussichtsreiche Plätze wählen konnten. Sarah Fretzer, Biologin und tätig in der Windkraftindustrie, ist auf Platz 7 gewählt.

Der Altersdurchschnitt unserer Liste ist 45 Jahre. Wir leiten damit wir einen deutlichen Weg zur Verjüngung des Rates ein. Alle Kandidat*innen werden wir im Laufe des Wahlkampfs ausführlich auf unserer Internetseite vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.